Dieses Mädchen dreht Fidget Spinner auf ihren Nippeln

Überrascht Eure Freunde doch mal mit einem etwas anderen Party-Trick.

Fidget Spinner sind ohne Zweifel der absolute Trend des Sommers. Doch mit der Zeit wird es etwas langweilig, die Dinger immer nur auf den Fingern zu drehen. Deswegen hat sich Manuela Torres-Orejuela etwas ganz Besonderes ausgedacht. Die 22-Jährige dreht die Fidget Spinner nämlich auf ihren Brüsten … genau gesagt, auf ihren Nippeln.

>>> In Deutschland sollen 35 Tonnen Fidget Spinner vernichtet werden

Dafür hat die junge Dame, die gerade ihren Abschluss an der UCLA gemacht hat, extra spezielle Fidget Spinner Nipple Pasties gebastelt. Die Spinner einfach so auf die Brustwarzen zu setzen könnte tatsächlich etwas schmerzhaft werden. Ihrem Video, in dem Manuela ihre Erfindung präsentiert, hat sie bereits mehr als 9000 Retweets auf Twitter. Im Interview mit Glamour hat Manuela verraten, wie sie auf diese witzige Idee gekommen ist:

‘’Ich hatte HDHS und Angstzustände, das Spielzeug bringt mir also wirklich Ruhe und Spaß. Ich habe die Kappe, die wir bei unserem Uniabschluss von der UCLA getragen haben, mit Fidget Spinnern dekoriert und es kam bei den Kindern richtig gut an. Ich habe Klettverschlüsse benutzt, um sie an meiner Kappe zu befestigen und am Ende habe ich probiert, wo ich sie noch alles anbringen könnte. Da ich Gender Studies studiert habe und auf Social Media für meinen körperpositiven Feminismus bekannt bin, lag es nahe, dass ich sie mir auf die Brust mache. Eine tolle und lustige Art, das Patriarchat zu untergraben.’’

Wir finden die Idee auf jeden Fall ziemlich witzig. Ein richtig guter Trick für jede Party.



Freitag, 07. Juli 2017