Bella Thorne zeigt sich in diesem Fotoshooting komplett nackt

Mit ihren Nacktfotos will die Schauspielerin zeigen, dass auch sie nicht perfekt ist.

Bella Thorne hat keine Angst davor, ihren Körper zu zeigen. Regelmäßig hüpft sie leicht bekleidet durch die Straßen und tanzt mit nur wenig Stoff am Körper in den Clubs. In einem Fotoshooting für die mexikanische GQ hat die 19-Jährige jetzt aber wirklich alle Hüllen fallen lassen. Bella präsentiert das Foto, auf dem sie komplett nackt ist, auf ihrem eigenen Instagram-Account. Doch Bella ist nicht nur hüllenlos, sondern auch nicht retuschiert! Darauf hat die Schauspielerin besonderen Wert gelegt, wie sie selbst verrät.

>>> Es wird heiß: Das waren die 18 nacktesten Momente aus ''Geordie Shore''

Auf Instagram sagt Bella, dass sie das Magazin gebeten hat, das Foto nicht zu bearbeiten, da sie zeigen will, dass auch an ihr nicht alles perfekt ist. Bella gibt zu, dass sie oft sehr unsicher mit ihrem Aussehen ist. Sie möchte aber ein gutes Vorbild sein, da sie glaubt, dass viel mehr Menschen über ihre Unsicherheiten sprechen sollten, damit wir endlich verstehen, dass alle Menschen ihre Makel haben und alle sich manchmal unsicher fühlen.

Auch wenn wir finden, dass Bella auf ihrem Nacktfoto einfach nur perfekt aussieht, geben wir ihr absolut Recht. Jeder Mensch fühlt sich hin und wieder unsicher und es ist toll, dass Bella über ihre Unsicherheiten so offen spricht.

Hier könnt Ihr Euch die tollen Bilder von Bella Thornes Fotoshooting angucken:




Freitag, 29. September 2017