Zac Efron verrät, welcher ''High School Musical'' Moment ihn immer noch zu Tränen rührt

Außerdem wissen wir jetzt, wie es ist Dwayne Johnson zu küssen.

Okay Leute, wir müssen gestehen, dass wir von ‘’High School Musical’’ auch heute noch genauso besessen sind, wie im Jahr 2006. Und es sieht so aus, als würde es Zac Efron da genauso gehen.

Troy, ähm … wir meinen Zac, hat Vogue zu sich nach Hause eingeladen damit sie im 73 spannende Fragen stellen können. Wir sind verdammt froh, dass sie ihn richtig ausgequetscht haben, denn nun wissen wir, in welchem ‘’High School Musical’’ Moment Zac immer noch ein Tränchen verdrückt.

>>> Bella Thorne zeigt sich in diesem Fotoshooting komplett nackt

Der Schauspieler wurde gefragt, welcher Moment in den Filmen sein liebster war. Seine Antwort war total niedlich:

‘’Ich weißt es nicht, es gibt so viele! Im Finale, wenn sich der Vorhang schließt, bekomme ich Tränen in die Augen.’’

Auch wenn Zac seine Disney Vergangenheit auch heute noch emotional macht, hat er inzwischen viele weiter Erfahrungen als Schauspieler gesammelt. Er hat zum Beispiel Dwayne Johnson in Baywatch geküsst. Als er gefragt wurde, wie sich da angefühlt hat, sagte er:

‘’Absolut großartig. Er ist perfekt, atemberaubend.’’

Um ehrlich zu sein, kann Zac von The Rock gar nicht genug bekommen. Als Nächstes wurde er nämlich gefragt, mit wem er am liebsten eine Liebesszene drehen würde. Seine scherzhafte Antwort:

‘’The Rock. Um das was wir begonnen haben zu Ende zu bringen.’’

Hier könnt Ihr Euch alle Antworten auf die 73 Fragen reinziehen:




Freitag, 29. September 2017