Gänsehaut: Niall Horan feiert sein Album-Release mit einer Akustikversion von “Flicker“

Hier bekommt Ihr - neben Nialls neuem Album - noch ein wunderschönes Extra zu hören.

Monatelang haben Fans auf die Veröffentlichung von Niall Horans ersten Soloalbum “Flicker” gewartet. Doch immerhin wusste der Sänger ganz genau, wie er diese Wartezeit am besten belohnt. Denn neben dem eigentlichen Albumrelease am Freitag, hatte der Sänger noch ein anderes Sahnestückchen für seine treuen Fans in petto: Eine wunderschöne Akustikversion der Titeltracks “Flicker”.

>>> Bye, Bye, Bromance: Niall Horan hat keinen Kontakt zu Zayn Malik mehr

Das Video dazu teilte er tatsächlich nur wenige Stunden vor dem offiziellen Albumstart und wir haben jetzt noch Gänsehaut. Nur von einer Violine und einem Klavier begleitet, wird Nialls Stimme unglaublich gut in Szene gesetzt. Ganz ehrlich, so gefühlvoll wie beim Singen dieser Ballade haben wir den 24-Jährigen selten gesehen:



“Da ist ein Licht im Dunkeln, noch ein Flackern an Hoffnung, das du mir gegeben hast, das ich behalten will.” Wir schmelzen dahin.

>>> Ihr werdet nicht glauben, was Ed Sheerans erster Stop nach seinem heftigen Fahrradunfall war

Und sein neues Album? Das hat bisher fast ausschließlich super Kritiken bekommen! Viele sagen sogar, dass es das stärkste Soloalbum der Ex- One Direction Mitglieder ist. Niall hat an allen zehn Songs mitgeschrieben und wird sich derzeit riesig über das gute Feedback freuen. “Slow Hands” machte ihn bereits zum ersten 1D Sprössling, der einen Nummer-eins-Hit landete. Wie weit wird es sein Album nun also schaffen? Wir sind gespannt!



Samstag, 21. Oktober 2017