"Geordie Shore" Star Marnie Simpson verrät, wie ihr erstes Date mit einer Frau lief

Schon im letzten Jahr hat sich der Realitystar als bisexuell geoutet.

Dass unsere ''Geordie Shore'' Stars nicht schüchtern sind, ist sicher keine Neuigkeit. Jetzt hat uns Marnie Simpson mal wieder sehr intime Einblicke in ihr Sexualleben gewährt. In ihrer neuen Serie ‘’Single AF’’ hatte Marnie zum ersten Mal ein Date mit einer Frau, das von Kameras begleitet wurde. Im letzten Jahr hat sich Marns in einem Interview mit dem Diva Magazin als bisexuell geoutet, jetzt hat der Realitystar auch verraten, wann es mit einer Frau zum ersten Mal richtig ernst wurde.

>>> Taylor Swifts neues Album ist da: Das sind die heißesten Songs von "Reputation

Während eines Dates mit einem Mädel namens Jen, berichtet Marnie in der MTV Show ‘’Single AF’’, dass sie früh gemerkt hat, dass sie für Frauen mehr als Freundschaft empfindet. Schon während ihrer Schulzeit merkte sie, dass sie sich zu ihren Freundinnen hingezogen fühlt.

In einem Interview mit dem Heat Magazin hat sie dann auch noch verraten, wann es zum ersten Mal so richtig ernst wurde:

‘’Als ich 19 war bemerkte ich, dass ich einige Mädchen auf andere Art anschaue. Ich habe Mädchen schon immer geküsst, aber ich habe es nicht richtig ernst genommen. Bis ich im letzten Jahr ein Mädchen getroffen habe. Das war dann für mich ganz anders, weil es nur um sie und mich ging. Es gab keinen anderen Grund, nur den, dass ich Lust darauf hatte.’’

Ob Marnie vielleicht auch bald mal eine Beziehung mit einer Frau hat, steht noch in den Sternen. Wir sind uns aber sicher, dass sie es uns erzählen wird, wenn es so weit ist

>>> Hier könnt Ihr Euch ''Geordie Shore'' online ansehen

Freitag, 10. November 2017