Rapper Lil Peep stirbt mit nur 21 Jahren vermutlich an einer Überdosis

R.I.P., Lil Peep. Wir sind wahnsinnig traurig.

Mit nur 21 Jahren ist Rapper Lil Peep gestorben. Kurz vor seinem Tod hatte er bei Instagram noch ein Video gepostet aus dem hervorgeht, dass er sechs Xanax, das sind Tabletten zur Beruhigung, genommen hat. Die Todesursache ist bisher allerdings ungeklärt. Es wird aber eine Überdosis vermutet.

>>> Die 10 besten Hip Hop Frauen? Hier ansehen!

Lil Peep hatte erst im Sommer sein erstes Album veröffentlicht, nachdem sein ‘Emo-Rap’ bei Soundcloud und Youtube mit Songs wie ‘Fader’ oder ‘Benz Truck’ durch die Decke gingen. In seinen Texten machte er keinen Hehl aus seinen Depressionen.

Lil Peep wurde auch als Modeikone gefeiert und war immer ein gern gesehener Gast auf den Fashion-Shows der ganz großen Designer. Als sein Manager von seinem Tod erfuhr, reagierte er mit diesem Tweet: ‘Ich habe diesen Anruf schon das ganze Jahr erwartet.’

>>> Frank Ocean ist schwul und das ist auch gut so!

Wie schlimm! Wir wünschen den Angehörigen und Freunden von Lil Peep unser herzliches Beileid.



Samstag, 18. November 2017