Am 1. Dezember startet die erste deutsche Netflix-Serie "Dark": Was Euch erwartet? Hier.

Achtung, es wird gruselig!

Streicht Euch den 1. Dezember schon mal fett im Kalender an, denn dann startet die erste deutsche Netfilx-Eigenproduktion Dark. ‘Die Frage ist nicht, wo, die Frage ist nicht, wer, die Frage ist nicht, wie, sondern wann’, heißt es in der Mystery-Serie und lässt ahnen, dass es spannend wird und dunkel. Ein Thriller, der in die Vergangenheit reist. Wir würden sagen: Für alle, die Stranger Things lieben, genau das Richtige!

Und das passiert in der Serie …
In der geheimnisvollen Kleinstadt Winden sind zwei Kinder spurlos verschwunden. Wer hat die Kinder entführt? In Winden kennt doch jeder jeden. Welche Beziehungen alle untereinander haben und was das Ganze mit der Vergangenheit zu tun hat? Ab dem 1. Dezember werdet Ihr es in zehn Folgen heraus bekommen. Die Familienabgründe und das Böse könnt Ihr in verschiedenen Zeitreisen erforschen.

>>> Stranger Things: So sehr haben sich die Schauspieler in nur zwei Jahren verändert

Die Serie wurde rund um Berlin gedreht, wirkt aber etwas wie eine amerikanische Produktion, wie wir finden. Newcomer, die Ihr lieben werdet sind: Louis Hofmann und Oliver Masucci.

Stay tuned! Und viel Spaß beim Binge-Watching. Hier seht Ihr schon mal den Trailer.



Mittwoch, 22. November 2017