Teen Mom 2: Anklage gegen Jenelle Evans wurde fallen gelassen

    Jenelle Evans stellte sich vor einem Monat nach einem Streit mit ihrem Ex-Verlobten der Polizei. Die Anklage gegen sie wurde fallen gelassen!

    Bei unserer MTV Show 'Teen Mom 2' dreht sich alles um das Leben der Teenage-Mütter Chelsea, Kailyn, Leah und Jennelle. Letztere macht eher mit Negativschlagzeilen auf sich aufmerksam und ist bei der Polizei ein häufig gesehener Gast. Die 23-jährige Jenelle Evans stellte sich vergangenen Monat selbst der Polizei, nachdem sie ihren Ex-Verlobten und Vater ihres zweiten Kindes, Nathan Griffith vor dessen Haus angriff. Nun wurde die Anklage gegen Jenelle Evans wegen häuslicher Gewalt fallen gelassen.

    >>> Noch mehr 'Teen Mom 2' Drama gibt es hier!

    Jenelle und Nathan hatten sich bereits vor Monaten getrennt. Gerüchten zufolge haben die beiden nur noch dann Kontakt, wenn es um den gemeinsamen Sohn Kaiser geht. Vielleicht hat ihr Ex-Verlobter und das Opfer ihrer Gewaltausbrüche auch genau deshalb die Anklage zurückgezogen?! Jenelles Anwalt sagte im Interview mit US Weekly, “dass Nathan nicht vorhatte, gegen seine Ex Anzeige zu erstattet, sondern sich von den Ermittlern dazu gedrängt fühlte.”

    Kaiser zuliebe arbeiten Jenelle und Nathan nun an einem sinnvollen Sorgerechts-Zeitplan und nehmen an Kursen für gemeinsame Elternschaft teil. Für Jenelle haben ihre Familie und ein geordnetes Leben jetzt Priorität. Dazu gehört der Abschluss ihrer Ausbildung und ihre Mitarbeit an der neuen Staffel von 'Teen Mom 2'.

    Wir hoffen, dass die junge Mutter ihr Leben bald wieder in den Griff bekommt und wünschen uns, dass dieses Polizeifoto ihr letztes bleibt! Glückliche Familienfotos sind doch eh viel schöner, meint ihr nicht auch?!

    Montag, 08. Juni 2015